KUM* - Kleinspitzmaschinen

Letzte Aktualisierung: 12.04.2005  Hinzufügen von Fotos einer 2. Figur

Produziert wurden diese Maschinen von KUM in Erlangen. Die Firma KUM produziert schon seit langem Bleistiftanspitzer. Ein nicht unerheblicher Teil meiner Sammlung stammt aus KUM-Fabrikation, allerdings hält sich die Firma aus dem Spitzmaschinensektor eigentlich heraus. Beschriftet sind die Maschinen wie folgt: KUM West. Germany D.B.Pat. D.B.G.M. angem. Regd. design.  Der Funktionsmechanismus ist relativ simpel. Es wurde nur ein normaler Handspitzer mit einer Kurbel versehen und in ein Gestell gepackt. Der Blechkörper selbst ist nur aufgesteckt. 

Es gibt sogar ein Patent aus dem Jahr 1954, welches schon die Figur in der hier verwendeten Form zeigt, jedoch ist der Sockel da noch anders ausgeführt.

*KUM steht für Kunststoff und Metallwaren (Fabrik)


KUM - Figuren:  Bayernseppl + Farbversion

Lange hat es gebraucht bis ich endlich diese kleine Maschine in meinen Händen halten konnte. In EBAY USA wurde er des öfteren zu unverschämt hohen Preisen angeboten. Die Figuren sind relativ simpel gehalten, gefallen jedoch. Auch sollte man sich bei der Grösse nicht täuschen lassen, die Figuren sind relativ klein!

Ein interessantes Detail ist mir noch aufgefallen. Es gibt mindestens drei verschiedene Lithographien. Die hier abgebildeten Männer und es gibt noch eine weitere Version als Clown.

Steckbrief  "KUM-Mann"
Hersteller: BRD, Erlangen
Baujahr: Mitte der Fünfziger
Farbe: bunt
Gewicht: 80g 
Grösse: H=10 B=5,5 L=7,5 cm
Material: Blech, Metallfuss
Wert: um 60 €
Messer: normaler Spitzer
Tipp:

Diese KUM Maschine ist komischerweise in D am seltensten zu bekommen. In den USA wird er ab und zu noch angeboten.


Rückseiten

Demontiert


KUM Globus-Spitzmaschine

Sehr selten, gleiches Grundgestell wie der KUM-Mann, mit identischer Beschriftung. Ich habe das grosse Glück, sogar den Originalkarton zu besitzen. Auch Ersatzklingen und original Befestigungsschrauben waren dabei! Auf dem Karton ist der Globus mit Hadinor 5 bezeichnet.

Steckbrief  "KUM-Globus"
Hersteller: BRD, Erlangen
Baujahr: wahrscheinlich in den späten Fünfzigern
Farbe: bunt
Gewicht: 68g
Grösse: H=10 B=5,5 L=7,5 cm
Material: Blech, Metallfuss
Wert: um 50 €
Messer: normaler Spitzer
Tipp:

Diese KUM Maschine ist extrem seltenen zu bekommen. Ganz zu schweigen von der Originalverpackung.


Link zur KUM-Webseite:

 
http://www.bleistiftspitzer.de

 

Copyright by SKey 2002- 2005